Dank an die Benefiz-Teams

Beim diesjährigen Firmenlauf am 12.06. gingen insgesamt 674 Teams an den Start, 2696 Läuferinnen und Läufer waren auf der Strecke von 2,3km über die Peißnitz in Halle unterwegs.

Unter Ihnen waren in diesem Jahr auch fünf Benefiz-Teams. Als Benefiz-Teams konnte an den Start gehen, wer seine Teilnahmegebühr komplett an einen karitativen Zweck spenden wollte. Der Hallesche Firmenlauf als Veranstalter stellte zudem die Staffel kostenlos zur Verfügung, so dass die Benefiz-Anmeldegebühr über 400,-€ pro Staffel komplett gespendet werden konnte.

Diese Möglichkeit nahmen in diesem Jahr zahlreiche Firmen wahr.

Die Firma DVS Zert GmbH spendete an den Verein zur Förderung krebskranker Kinder e.V., die Immobilienverwaltung Jens Ullrich lies den Betrag dem Förderverein der Grundschule Büschdorf zukommen. Auch die Commerzbank ging gemeinsam mit der ComTS als Benefi-Team an den Start und unterstützte das Familienzentrum Schöpfkelle e.V. . Das Krankenhaus St. Elisabeth und St. Barbara lief für die Sachsenanhaltinische Krebsgesellschaft e.V. und auch die Firma Günther Papenburg AG spendete Ihre Startgebühr.

 

Insgesamt kamen so durch diese fünf Benefiz-Teams 2000,-€ zustande.

Die entsprechenden Firmen-Vertreter waren zum Halleschen Firmenlauf vor der Siegerehrung anwesend und wurden von den Organisatoren des Firmenlaufs noch einmal vorgestellt. Im Anschluss konnten die Vertreter der begünstigten Organisationen den Spendenscheck in Empfang nehmen. Unser gemeinsamer Dank gilt diesen Unternehmen, welche durch ihr sportliches Engagement gleichzeitig mit sozialer Verantwortung Gutes für die Region getan haben.

Unsere Partner & Sponsoren